Die Weltenseele – Tor zur Verbundenheit

Die Verbindung zwischen der Seele des Menschen und der Seele des Kosmos nennt man “Weltenseele”. Diese Verbindung führt uns zu Schätzen, die zu erfahren wir nie für möglich gehalten haben. Doch am Anfang steht eine Reise mit oft überraschendem Ausgang. „Die Weltenseele wird von … | mehr

Trixi im Morgenland Folge 05: Das Turiseder Artefakt

Ein Gastbeitrag von Philipp Wohlwill (www.wortwohl.de) Trixi schlug die Augen auf, war sofort hell wach und hüpfte aus dem Bett. Sie nahm schnell ein paar frische Jeans und einen Kapuzenpullover aus dem Schrank und zog sich in Windeseile an. Auf dem Weg nach draußen … | mehr

Trixi im Morgenland Folge 04: Reisen

Ein Gastbeitrag von Philipp Wohlwill (www.wortwohl.de) Trixi wachte auf, blieb reglos liegen und versuchte die Augen zu öffnen. Es gelang nur mit Anstrengung, ihre Augenlider fühlten sich an wie aneinander geklebt. Sie fühlte sich kaputt, vollkommen ausgelaugt, nicht funktionsfähig. Als sie sich mühsam im … | mehr

Seelensucher statt Generation Y – Von der Kunst den richtigen Weg einzuschlagen

Die “Generation Y” gilt als ahnungslos und anspruchsvoll. Gleichzeitig setzt sie Impulse für eine neue Arbeits- und Lebensform. Doch hinter dem medial geprägten Begriff der “Generation Y” steckt einiges mehr: der Weg unserer Seele. Am Fenster der Eisenbahn ziehen schneebeladene Felder vorbei, Bäume ragen … | mehr

Trixi im Morgenland Folge 03: Trixis Gogyo-Ki (Teil 2)

Ein Gastbeitrag von Philipp Wohlwill (www.wortwohl.de) „Schaffe Leben aus dem Stein, du sollst meine Blüte sein. Wasche mich von Schleier rein, meine Seele zu befreien.“ Trixi war verwirrt. Sie verstand nicht, was das sollte. Das hatte doch überhaupt nichts mit ihr zu tun. Wieso … | mehr

Trixi im Morgenland Folge 02: Trixis Gogyo-Ki (Teil 1)

Ein Gastbeitrag von Philipp Wohlwill (www.wortwohl.de)  Trixi wachte auf, weil ihr eine der drei Morgenländer Sonnen ins Gesicht schien. Sie spürte die angenehme Wärme auf den Wangen. Im Morgenland ging früh morgens eine gelbe Sonne auf, am Vormittag erhob sich eine orange, und am frühen … | mehr

Wer bin ich? Die Seele als Phänomen, wissenschaftlich, praktisch und fiktiv

Ein Grund, dass das Konzept Seele nicht aus unseren Kulturen verschwindet, ist sicherlich, dass wir merken, wie unsere psychische, geistige und auch körperliche Gesundheit verfällt, wenn wir die Seele nicht pflegen. Selbst wenn es sich nur um einen Begriff handelt, einen Teil unserer Psyche, der mit dem Tod aufhört zu existieren, so ist die Seele doch wichtig für uns. Sie schafft Ausgleich zu Zwang und Angst und rechtfertigt Freizeit, Genuss und Muße. | mehr